Interview mit Mahdiya Tatjana Rogalski (Lesezeit 3 min.) – Staatl. geprüfte Betriebswirtin & Bloggerin

Interview mit Mahdiya Tatjana Rogalski Staatlich geprüfte Betriebswirtin und Bloggerin Copyright: Impulsive Arts Beschreibe dich mit einem Wort oder

Interview mit Mahdiya Tatjana Rogalski

Staatlich geprüfte Betriebswirtin und Bloggerin

23760361_1181093791991064_593521066_o

Copyright: Impulsive Arts

Beschreibe dich mit einem Wort oder einem Satz.

Ich bin zielstrebig, ehrgeizig und habe einen starken Willen.

Wer bist du? – Erzähl kurz etwas über dich.

Ich bin 32 Jahre alt und komme ursprünglich aus Russland. Ich habe deutschrussische und tatarische Wurzeln. Nach Deutschland bin ich mit meiner Familie im Alter von 9 Jahren ausgesiedelt.

Mein persönlicher Erfolg ist es die gewünschte Ausbildung erreicht und das innere Gleichgewicht gefunden zu haben, als auch mein soziales Umfeld in Einklang mit den genannten Lebensumständen gebracht zu haben.

Was bedeutet deine Religion für dich?

Glaube war für mich von klein auf wichtig. Ich bin konfessionslos aufgewachsen, dennoch der Glaube an den einen Gott für uns alle war schon immer vorhanden. Deshalb habe ich mich auch schon im Kindesalter angefangen mit den Fragen:

„Wer bin ich?“ „Wo komme ich her?“ „Wo gehe ich hin?“ zu beschäftigen. Ich sage bewusst für uns alle, weil es für mich alles Eins ist.

Glaube ist für mich der Mittelpunkt und das Gleichgewicht meines Lebens. Alle gewünschten Erfolge resultieren sich aus meinem Glauben heraus und es ist auch damit verknüpft.

Gläubig zu sein bedeutet für mich auch erfolgreich sein und es ist eine Lebensweise, die sich über all meine Lebensbereiche ausstreckt. So hat zum Beispiel Fitness für mich auch etwas mit Religiosität zu tun, nämlich meinen Körper als ein wertvolles Gut zu behandeln und zwar mit Respekt und Liebe.

Gesunde Ernährung resultiert sich auch aus dem Glauben heraus. Es bestärkt und motiviert mich aus dem Glauben heraus das Beste für mich und meine Mitmenschen zu tun und insbesondere auch für meine Familie. Glauben bedeutet auch handeln und zwar mit Willen und Stärke mit der Aussicht auf das Beste und der schönsten Absicht.

 

Wie verbindest du Religion und Alltag und was sind die größten Herausforderungen im Alltag?

Wie oben schon erwähnt ist Religionsausübung für mich eine Lebensweise und zwar eine schöne und insbesondere eine positive.

Es zieht mich immer in die positive Richtung und lässt mich nicht hängen. Jeden Morgen, wenn ich aufstehe, motiviere ich mich auch aus dem Glauben heraus. Muslima sein bedeutet für mich auch insbesondere positiv denken und immer das Beste zu erwarten.

 

Was würdest du deinem 10 Jahre jüngeren „ICH“ als Tipp geben um in der Hälfte der Zeit dorthin zu kommen wo du heute bist?

Ich denke mir, dass es alles seinen Grund gehabt hat, wieso mein Lebensweg so war wie er gewesen ist. Hätte ich etwas anders machen können, hätte ich vielleicht andere Fehler gemacht, die ich heute wieder glattbügeln wollen würde. Im Endeffekt hat mich das zu der Person gemacht, die ich heute bin und das möchte ich nicht anders haben.

Wir brauchen unsere Erfahrungen um daraus zu lernen und uns weiterzuentwickeln. Deshalb denke ich es gibt kein Grund die Zeit zurückzudrehen und es sich anders vorzustellen als es gewesen ist. Ich trauere der Vergangenheit nicht nach und fokussiere mich auf das Jetzt und die Zukunft. Das was gewesen ist, habe ich hinter mir gelassen und als eine Lektion, die ich in der Gegenwart umsetze.

Es bringt mir einfach nichts sich darüber Gedanken zu machen, was ich hätte anders machen können. Es ist nun mal nicht so und warum sollte ich meine wertvolle Zeit mit diesem Gedanken verschwenden?

Hast du 3 Buchtipps

Eines der besten Bücher, die ich bisher gelesen habe ist von Anthony Robbins „Grenzenlose Energie – Das PowerPrinzip, von Alexandra Reinwarft „Am Arsch vorbei geht auch ein Weg, von Ali Ghandour „Lust & Gunst, Sex und Erotik bei den muslimischen Gelehrten“ und von Mouhanad Khorchide „Gott glaubt an den Menschen“ und „Islam ist Barmherzigkeit“.

____

Vielen Dank für das super interessante Interview liebe Mahdiya und alles Gute auf deinem Weg. Ich hoffe du inspirierst viele Menschen weiterhin zu einem erfolgreichen und ausgeglichenem Leben.

Falls du, lieber Leser mehr Tipps und Tricks zum Thema Islam & Alltag lesen möchtest, schau dir auch mein neues E Book an, hier findest du viele Tipps und Tricks, die dich motivieren, deine Religion und deinen Alltag bestmöglich zu kombinieren.

Mein neues E Book: E&M Shortcuts

IPAF Formel Book Cover Front

 

 

 

 

 

REUFFREIGESTELLT

 

Dipl.Ök.

Reuf Jasarevic 

Erfolgreich & Muslim

Gründer 

Blogger I Speaker I Muslim I Entrepreneur

________________________

Follow us:                                                  

facebook 32 instagram snapchat twitter wordpress whatsapp

Ich versende 2 mal pro Woche eine WhatsApp Voicemail mit motivierenden Worten. Hör dir ein paar Beispiele an.

Motivierende Worte per Whats App (klick hier)

Dein Akhi!

Leave a Comment